Neue Kurse im Raum vor Ort

Mutter-Kind-Gruppe, Familiensprechstunden, Deutschkurse für Frauen und Deutschkurse für Männer, Nähen und Medienkompetenz: der Raum vor Ort hat mit einem vielfältigen Kursprogramm wieder geöffnet. Eine Übersicht gibt es in mehreren Sprachen. Hier gibt es das Programm auf Arabisch. Hier gibt es das Programm auf Berberisch. Hier gibt es das Programm auf Spanisch. Wo: Raum vor Ort, …

Mehr

Partner für Sprach-Tandems gesucht

Wer ein bis zweimal in der Woche Zeit für Gespräche hat, kann sich beim telefonischen Sprach-Tandem-Projekt des Malteser Integrationsdienstes beteiligen. Gesucht sind deutsche Muttersprachler:innen, die in Tandems mit Geflüchteten Alltagsdeutsch sprechen. Informationen und Anmeldung: Malteser Integrationsdienst, Simone Streif, Telefon: 0171 – 910 87 82, Mail: simone.streif [ at ] malteser.org

Mehr

Evakuiert alle Lager

Mehr

EINLADUNG: 1. Juli 2020 politischer Workshop

Mehr

Medizinische Informationen zu Corona in vielen Sprachen

Jeder Mensch sollte die aktuell prekäre Situation verstehen können! Das sagen die Mitglieder der Medizinischen Flüchtlingshilfe Düsseldorf. Sie haben wichtige medizinische Informationen in vielen Sprachen zusammengetragen und zum Anhören und Nachlesen hier bereitgestellt.

Mehr

Neu: Interaktiver Bildungsfinder nett.work

Um in einem neuen Land gut anzukommen, bedarf es auch einer soliden Existenzgrundlage. Geflüchtete, die nach Dortmund kommen, finden bereits ein breit angelegtes Portfolio an Unterstützung. Ein großes Ziel aller Zuwanderer ist es aber natürlich, Arbeit zu finden und unabhängig vom Jobcenter leben zu können. Doch welcher Weg in Arbeit ist der richtige? Zuerst hilft …

Mehr

Stadt Bielefeld fordert Evakuierung der Lager auf Lesbos

Die Mail des OB von Bielefeld an die SEEBRÜCKE: Gesendet: Dienstag, 14. April 2020 um 14:40 Uhr Von: pit-clausen@web.de An: seebruecke-bielefeld@riseup.net Betreff: EILT: Die Stadt Bielefeld fordert Evakuierung von Moria. BITTE TEILEN Guten Tag, Angesichts der drohenden humanitären Katastrophe in den Geflüchtetenlagern in Griechenland fordert die Stadt Bielefeld die Bundesregierung und die EU-Kommission dazu auf, unverzüglich die Evakuierung  der …

Mehr

SEEBRÜCKE protestiert für Evakuierung geflüchteter Menschen aus Griechenland

AmSonntag, den 05. April 2020, hat die Bewegung SEEBRÜCKE in einem breiten Bündnis mit Fridays for Future, Sea-Watch, We’ll come United, Ende Gelände und anderen Partner*innen zum bundesweiten Aktionstag “Wir hinterlassen Spuren” aufgerufen. Daran haben bundesweit mehrere tausend Menschen teilgenommen. Größere Aktionen fanden u.a. in Berlin, Hamburg und Frankfurt a.M. und Dortmund statt. Der Aktionstag …

Mehr

Corona-Situation: mehrsprachige Informationen für Dortmund

Aktuelle Informationen zur Situation in Dortmund stellt die Stadt unter der Seite www.corona.dortmund.de zur Verfügung. Auch wichtige Informationen der Bundes- und Landesregierung in mehreren Sprachen sind dort zu finden. Dieses Angebot wird ständig aktualisiert und auf die Entwicklungen angepasst.

Mehr

Erreichbarkeit in Zeiten von Corona: Raum vor Ort

In der aktuellen Situation sind Einrichtungen und Institutionen in Dortmund geschlossen, oder anders erreichbar. Hier veröffentlichen wir solche Informationen, so wie sie uns erreichen.

Mehr